Beim nächsten Mann wird alles anders (1988)

Beim nächsten Mann wird alles anders Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (0)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

Die Filmstudentin Constanze Wechselburger trennt sich im Streit von ihrem Mediziner-Freund Albert. Sein Geiz und Ordnungsfimmel haben das junge Glück zerrüttet. Als neuer Schwarm durchzieht fortan Dozent Gottfried Schachtschnabel Constanzes Träume. Der engagierte Zelluloid-Sozialist hat jedoch eigene Pläne und vor allem eine Ehefrau, die ihn, obwohl sie seit Jahren getrennt leben, immer noch mit Beschlag belegt. Nach dieser und weiteren Chaos-Verwicklungen kommen Constanze und Albert wieder zusammen.

Die Filmstudentin Constanze Wechselburger trennt sich von ihrem Freund Albert. Als neuer Schwarm durchzieht fortan Dozent Gottfried Schachtschnabel ihre Träume. Der hat jedoch eigene Pläne und vor allem eine Ehefrau. Nach weiteren Verwicklungen kommen Constanze und Albert wieder zusammen.

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray (1)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Schrill-komödiantische Realsatire über verquaste Beziehungsnöte zwischen Akademikern und intelektuellen Cineasten, temporeich und mit parodistischen Zitaten aus Filmklassikern inszeniert von Fassbinder-Kamermann Xaver Schwarzenberger (“Ödipussi”, “Otto I & II”). Die witzige Verfilmung des überaus erfolgreichen Romans von Eva Heller (inzwischen mehr als 800.000 verkaufte Exemplare) erreichte im Kino ca. 1 Million Zuschauer. In Videotheken werden nicht nur bei den Fans gehobener Unterhaltung langfristig Spitzenumsätze erzielt.

Darsteller und Crew

Kommentare

Liebe Nutzer, wir überarbeiten unser Kommentarsystem um es in Zukunft noch nutzerfreundlicher und weiter zugänglich zu machen. Bitte habt noch etwas Geduld mit uns, wir werden es euch dann bald an dieser Stelle zur Verfügung stellen.