Baskin (2015)

Baskin Poster
Userwertung (8)
  1. Ø 3.4
Kritikerwertung (1)
  1. Ø 2.8

Filmhandlung und Hintergrund

Baskin: Effektvoller türkischer Horrorfilm über eine Polizeieinheit, die in einem verlassenen Haus die Hölle auf Erden erlebt.

Als Kind hatte Arda ein traumatisches Erlebnis, in dem ihm der Geist seines tödlich verunglückten Freundes erschien. Nun, als Erwachsener, arbeitet er als Polizist in der Einheit seines väterlichen Freundes Remzi, als die Truppe als Verstärkung zu einem Einsatz in einem übel beleumundeten Stadtviertel gerufen wird. Vor Ort fehlt von den anderen Polizisten zunächst jede Spur, stattdessen erinnern einige unheimliche Vorgänge Arda an sein Kindheitstrauma. Bei der Untersuchung eines scheinbar leer stehenden Hauses machen die Cops unangenehme Entdeckungen.

Eine Gruppe von Cops wird zu einem leerstehenden Haus gerufen und stößt dort auf allerhand schauriges Treiben. Albtraumhafte Bilder, schleichender Schrecken und ein blutiges Finale in diesem düsteren Horrortrip aus der Türkei.

Videos und Bilder

Im Kino in deiner Nähe

Auf DVD & Blu-ray (1)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(8)
5
 
2 Stimmen
4
 
2 Stimmen
3
 
2 Stimmen
2
 
1 Stimme
1
 
1 Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
1 Stimme
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Videokritik anzeigen
  • Eine eigenwillige Bildsprache und ein hohes Maß an Blutvergießen kennzeichnen diesen exotischen, weil türkischen Beitrag zum Horrorgenre. In seelenruhigen Einstellungen ohne die aus Hollywood gewohnte hektische Schnittmontage und zu Beginn gewöhnungsbedürftig verschachtelt entfaltet sich eine düstere, brutale Albtraumatmosphäre, geschickt wird ein Bedrohungsszenario aufgebaut, das sich in einem klaustrophobischen Finale entlädt. Guter Griff für hartgesottene Genrefans.

Darsteller und Crew

News und Stories

Kommentare