News

"Bad Boys 3": Deutscher Kinostart zum Kult-Revival bekannt gegeben!

Der erste Teil der “Bad Boys”-Reihe brachte die Karrieren von gleich drei Beteiligten ins Rollen: Während Will Smith und Martin Lawrence als Schauspieler in Hollywood Fuß fassen konnten, brachte Michael Bay seine Regie-Karriere in Schwung. 22 Jahre nach dem ersten Teil soll nun endlich “Bad Boys 3″ kommen. Jetzt wurden ein neuer Kinostart sowie der endgültige Titel verraten. 

Update:

Nachdem bis zuletzt an einem Kinostart im kommenden Jahr festgehalten wurde, lautet das neue Startdatum für die USA nun 12. Januar 2018. In Deutschland startet der Film bereits einen Tag früher, nämlich am 11. Januar 2018. “Bad Boys 3″ wurde aber nicht nur um ein halbes Jahr nach hinten verschoben, sondern auch mit einem neuen Titel ausgestattet. Martin Lawrence und Will Smith werden unter dem Titel “Bad Boys For Life” ihr gemeinsames Kino-Comeback absolvieren. Der Filmtitel bezieht sich auf ihr berühmtes Zitat “We ride together, we die together, bad boys for life“.


News vom 10. Februar 2016:

Im Zuge der Wiederauflagen bekannter und beliebter Hollywood-Filme ist nun auch die “Bad Boys”-Reihe am Zug. Bereits 1995 erschien der erste Teil des Franchise, welches sich schnell zum Kassenschlager entwickelte und eine große Fan-Gemeinde gewann. “Bad Boys 2″ machte acht Jahre später ebenfalls alles richtig und präsentierte sich als würdevoller Nachfolger.

Quiz: Erkennst du diese Actionfilme anhand eines Bildes?

2018 soll es nun schließlich weitergehen. Die Produktionsfirma Columbia Pictures möchte “Bad Boys 3″ in die Kinos bringen und hofft dazu natürlich auf eine Rückkehr von den Hauptdarstellern Martin Lawrence und Will Smith. Bislang äußerte sich nur letzterer zum Projekt und sicherte seine Beteiligung zu. Allerdings blieb offen, ob er als Darsteller oder nur als Produzent zurückkehren wird.

Will Smith sichert seine Schauspiel-Beteiligung an “Bad Boys 3″ zu

In einem Interview (via ComicBook.com) brachte er nun endlich Licht ins Dunkle und verriet, dass sowohl er, als auch Co-Star Martin Lawrence bei “Bad Boys 3″ mitwirken werden. Die Entscheidung trafen beide Darsteller, als sie sich erst kürzlich begegnet sind:

“Ich hatte ihn (Martin Lawrence) knapp zwei Jahre nicht gesehen. Wir haben uns einfach angesehen, uns umarmt und in diesem Moment beide realisiert, dass wir einen weiteren ‘Bad Boys’-Film machen werden. Also machen wir auch definitiv einen weiteren.”

Liebe auf den dritten Blick. Somit dürften sich die Befürchtungen der Fans, dass “Bad Boys 3″ mit neuen Darstellern aufwarten wird, um lediglich durch den Namen das Publikum in die Kinos zu locken, in Winde zerschlagen. Der Abstand zum letzten “Bad Boys”-Film dürfte dabei genau richtig sein, um die alten Fans neu zu animieren.

Zudem ist auch schon bekannt, dass “Bad Boys 4″ ebenfalls in der Planungsphase steckt. Erste Gerüchte besagen daher, dass die alten Stars das Franchise mit “Bad Boys 3″ wieder ins Rollen bringen sollen, ehe der Staffelstab im vierten Teil an ein neues Duo übergeben werden soll. Die beiden werden ja schließlich nicht jünger.

Hier gibt es nochmal den Trailer zu “Bad Boys 2″:

Kommentare