Hol Dir jetzt die neue kino.de App   Deutschland geht ins kino.de

News

„Avengers 3“: Erste Bilder sorgen für reichlich Verwirrung

Auch wenn „Marvel's The Avengers 2: Age of Ultron“ nicht jeden Zuschauer überzeugen konnte, verdanken wir dem Blockbuster immerhin den ersten Auftritt von zwei mächtigen Superhelden: Scarlet Witch (Elizabeth Olsen) und Vision (Paul Bettany). Kenner der Comics erwarten seither, dass die Beziehung der beiden in romantische Fahrwasser gleitet und in „Avengers 3: Infinity War“ könnte es endlich soweit sein. Die Sache hat aber anscheinend einen Haken...

Wenn wir von einem Behind-the-Scenes-Video (siehe oben) und einigen fotografischen Spielereien der Russo-Brüder vom Set absehen, mussten wir bislang auf Bilder zu „Avengers 3: Infinity War“ verzichten. Offizielles Material ist weiterhin rar gesät, doch dank Entertainment Online erreichen uns immerhin erste Set-Fotos, die einen verblüffenden Einblick bieten.

Der Abschied des beliebtesten Avengers bahnt sich an

Bereits bei „The First Avenger: Civil War“ spekulierten Fans, dass Scarlet Witch und Vision eine Liebesbeziehung zueinander aufbauen, wie es in den Comics zuvor der Fall war. Damals blieb es lediglich bei Andeutungen, ihr erster Kuss erwartet uns aber offensichtlich in „Avengers 3: Infinity War“. Allerdings sorgten die Bilder darüber hinaus für Verwirrung.

Wird Vision in „Avengers 3: Infinity War“ zu einem Menschen?

Bislang kennen wir Vision im Marvel Cinematic Universe (MCU) lediglich in seiner roten, futuristisch wirkenden Gestalt. Die Bilder präsentieren uns hingegen einen menschlichen Vision, weswegen unter Fans Spekulationen entbrannt sind, was dies zu bedeuten hat.

Möglich wäre, dass Vision sich mit Hilfe seiner Kräfte ein menschliches Äußeres verleiht, vielleicht um auf offener Straße nicht derart herauszustechen. Die klassische Lösung bestünde wohl darin, dass wir es hier lediglich mit einer Traumsequenz oder Wunschvorstellung zu tun haben, in der Vision und Scarlet Witch zusammen sind.

Da die Handlung von „Avengers 3: Infinity War“ vorsieht, dass Ober-Fiesling Thanos (Josh Brolin) die Infinity Stones zusammensammelt, wird er vermutlich auch Vision um dessen Mind Stone erleichtern wollen. Vision könnte diese Prozedur durchaus überleben und anschließend eine menschliche Gestalt haben, zumindest in der Theorie.

Was genau die Bilder zu bedeuten haben, erfahren wir spätestens ab dem 26. April 2018, wenn „Avengers 3: Infinity War“ in den deutschen Kinos startet. 

Kommentare