Art of War 3: Retribution (2008)

Art of War 3: Retribution Poster
Nicht mehr im Kino.
Userwertung (0)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

Viel Arbeit für Neil Shaw, den Spezialagenten in Diensten der Vereinten Nationen: Kurz bevor eine Sicherheitskonferenz in Südkorea stattfinden soll, häufen sich Hinweise auf einen bevorstehenden Anschlag mit Nuklearsprengstoff, ausgeführt von nordkoreanischen Hardlinern zur Verhinderung eines missliebigen Ergebnisses. Kaum dass Shaw die Arbeit vor Ort aufnimmt, ist schon zwei Drittel seines Teams tot. Von nun an ist er auf die Hilfe einer hübschen, doch schwer durchschaubaren Einheimischen angewiesen. Kann Shaw ihr vertrauen?

Ein Geheimagent im Auftrag der UNO soll im Wettlauf gegen die Uhr einen atomaren Anschlag auf eine koreanische Friedenskonferenz verhindern. Rapper Treach in der Nachfolge von Wesley Snipes als Spezialagent auf internationalem Parkett.

Bilder

Auf DVD & Blu-ray (1)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Im dritten Teil der Actionserie um einen kriegsphilosophisch bewanderten Elitekämpfer mit Lizenz zum Töten von der UNO übernimmt Rapper Anthony “Treach” Cris von Naughty By Nature die Staffel des afroamerikanischen Spezialagenten von Wesley Snipes. Zwar wirkt der Inhalt weit hergeholt, und die um Dokumaterial ergänzten Straßenszenen aus L.A.s Koreatown sehen nicht wirklich wie das richtige Korea aus, doch für eine gepflegte neunzigminütige Schnitzeljagd mit Explosionen, Schießereien, Verfolgungsjagden und extrem dummen Sprüchen ist gesorgt. Für Actionvielseher.

Darsteller und Crew

News und Stories

  • Sony: Weitere Kauf-Neuheiten im Oktober 2009

    Neben “Illuminati” wird Sony Pictures im Oktober 2009 die vier Leih-Neuheiten des Vormonats in den Handel bringen. Das Musik-Drama “Cadillac Records” mit Adrien Brody, Jeffrey Wright und Beyonce Knowles war als einziger der Titel in den deutschen Kinos zu sehen, bei der Komödie “Fired Up!” hat man hierzulande auf eine Kinoauswertung verzichtet. In dem fürs US-TV produziertem biographischem Thriller “Sex & Lies in...

  • Sony: Vier Leih-Neuheiten im September 2009

    Sony Pictures hat vier neue Leih-DVDs für den September 2009 angekündigt. Das Musik-Drama “Cadillac Records” mit Adrien Brody, Jeffrey Wright und Beyonce Knowles war als einziger der Titel in den deutschen Kinos zu sehen, bei der Komödie “Fired Up!” hat man hierzulande auf eine Kinoauswertung verzichtet. In dem fürs US-TV produziertem biographischem Thriller “Sex & Lies in Sin City” sind u.a. Mena Suvari,Johnathon...

Kommentare

Liebe Nutzer, wir überarbeiten unser Kommentarsystem um es in Zukunft noch nutzerfreundlicher und weiter zugänglich zu machen. Bitte habt noch etwas Geduld mit uns, wir werden es euch dann bald an dieser Stelle zur Verfügung stellen.