Hol Dir jetzt die neue kino.de App   Deutschland geht ins kino.de

News

Der offizielle Trailer zu „Angry Birds – Der Film“ ist raus

Videospiel-Verfilmungen sind im Vergleich zu den unglaublich erfolgreichen Comic-Verfilmungen bisher immer einer Art Stiefkind Hollywoods gewesen. Das soll sich in den nächsten Jahren ändern: Anfang 2016 kommen „Ratchet and Clank“ und „Warcraft“ und Ende des Jahres „Assassin’s Creed“ mit Michael Fassbender heraus. „Angry Birds – Der Film“ wird da nochmal eine Ausnahme, da es der erste große Spielfilm ist, der auf einem Handy- oder Tablet-Game basiert.

Das Hauptproblem bei der Verfilmung von Angry Birds ist die Frage nach der Story. Das Spiel selbst besteht nur aus unendlichen Varianten, in dem man Vögel gegen Schweine antreten lässt und hat wenig bis gar keine Story zu bieten. Wie man mit einer bekannten Spielmarke auch eine gute Geschichte erzählen kann, hat jedoch „The Lego Movie“ bereits gezeigt.

In dem Trailer wird jetzt die Handlung von „Angry Birds – Der Film“ angedeutet. Die Hauptfigur ist der Vogel „Red“, der seit seiner Kindheit ein Außenseiter ist und einen aufbrausenden Charakter hat. Das passt so gar nicht zu der friedliebenden Insel, auf der sich zahlreiche gutmütige Vögel in allen Formen und Farben tummeln. Eines Tages kommen die grünen Schweine auf die Insel und werden von den gefiederten Bewohnern freundlich aufgenommen. Nur Red ist skeptisch. Seine Befürchtungen werden wahr, als die Schweine die kostbaren Eier mitgehen lassen. Nun liegt es an Red zusammen mit seinen Freunden, dem gelben Vogel Chuck und dem schwarzen Vogel Bomb, in den Kampf zu ziehen.

Original-Trailer für “Angry Birds – Der Film”

Der Trailer sieht schon mal vielversprechend aus und sorgt für ein paar Lacher. Das ist auch kein Wunder, denn hinter der amerikanisch-finnischen Produktion stehen bekannte Namen: Das Drehbuch wurde von Jon Vitti geschrieben, der bereits das Drehbuch zu „Die Simpsons: Der Film“ verfasst und die gelbe Kult-Serie mitproduziert hat. Außerdem stehen die Produzenten Catherine Winder (“Star Wars: The Clone Wars“) und John Cohen („Ich – Einfach unverbesserlich“, „Ice Age 3 – Die Dinosaurier sind los“) hinter dem Projekt. Man darf gespannt sein, ob der Film auch in voller Länge unterhaltsam bleibt. Die verrückten Vögel kommen am 12. Mai 2016 in die deutschen Kinos.

 

Kommentare

}); });