Hol Dir jetzt die neue kino.de App   Deutschland geht ins kino.de

News

"Prometheus 2": Ridley Scott verrät, was er mit dem Alien vorhat

Ganze 33 Jahre dauerte es, bis “Alien”-Regisseur Ridley Scott mit “Prometheus – Dunkle Zeichen” zu einem seiner Klassiker zurückkehrte. Eine Entwicklung, die er selbst bedauert, wie er nun verriet und darüber hinaus auch noch preisgab, welche zentrale Frage er mit den “Prometheus”-Fortsetzungen endgültig klären will. 

Im Februar 2016 beginnen die Dreharbeiten für “Alien: Paradise Lost”, wie der Nachfolger zu dem Sci-Fi-Horror “Prometheus – Dunkle Zeichen” offiziell heißt. Inszeniert wird die Vorgeschichte zur “Alien”-Reihe” von Ridley Scott, der bereits den Anfang im Jahr 1979 als Regisseur betreute. In einem Interview mit IGN gab Scott nun Einblick in seine Ansichten und äußerte sein Bedauern, dass er nach “Alien  - Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt” das Franchise verließ.

“I'm trying to keep this for myself. I let the other one get away from me – I shouldn't have... I'm trying to re-resurrect the beast and let if off the hook for a while because I'm coming back into the back-end of Alien 1. I'm gradually getting to Alien 1.”

“Ich versuche, das bei mir zu behalten. Ich habe das andere von mir wegdriften lassen – was ich nicht hätte tun sollen… Ich versuche, das Ungetüm erneut wiederzubeleben und es für eine Weile vom Haken zu lassen, denn ich werde zu den Anfängen von ‘Alien 1′ zurückkehren. Ich bewege mich schrittweise auf ‘Alien 1′ zu.”

“Prometheus – Dunkle Zeichen” und die Fortsetzungen haben demnach eine besondere Bedeutung für Scott, bilden sie doch die Möglichkeit für ihn, einmal mehr in dem Universum unterwegs zu sein, das er laut eigener Aussage niemals hätte verlassen sollen. Nach “Alien: Paradise Lost” beabsichtigt der Regisseur, noch eine weitere Fortsetzung zu drehen, die eine fundamentale Frage beantworten soll.

“Alien: Paradise Lost” soll die Herkunft des Aliens auflösen

“Prometheus 2 will start getting shot in February and I've already begun now so I know what the script is. Then there will be another one after that and then maybe we'll back into Alien 1, as to why? Who would make such a dreadful thing?”

“‘Prometheus 2′ wird im Februar mit den Dreharbeiten beginnen und ich habe bereits angefangen, deshalb weiß ich, wie das Drehbuch aussehen wird. Danach wird es einen anderen geben und dann sind wir vielleicht zurück bei ‘Alien 1′, zu dem ‘Warum’? Wer würde solch ein entsetzliches Ding erschaffen?”

Neben all seinen religiösen Motiven und der Suche nach dem Ursprung der Menschheit, geht es in den “Prometheus”-Fortsetzungen also hauptsächlich um den Ursprung des Xenomorphs. Fans der Reihe könnten diesem Vorhaben mit gemischten Gefühlen begegnen. Zum einen könnte sich eine wirklich interessante Geschichte daraus entwickeln, die eine wichtige Frage beantworten kann. Aber auf der anderen Seite: Will man wirklich wissen, wer das Alien aus welchen Gründen erschaffen hat?

Kommentare

}); });