Aki Kaurismäki Collection 03 - Die Achtziger Jahre

Aki Kaurismäki Collection 03 - Die Achtziger Jahre Poster
Nicht im Kino.
Userwertung (0)
  1. Ø 0

Filmhandlung und Hintergrund

Aki Kaurismäki Collection 03 - Die Achtziger Jahre: Vier Filme des finnischen Regisseurs Aki Kaurismäki, die das Leben von seiner gefährlichen, düsteren und tragikomischen Seite zeigen.

“Crime and Punishment”: Ein Schlachthof-Arbeiter ermordet einen reichen Mann und macht keine Anstalten, seine Spuren zu verwischen. “Calamari Union”: In einer Kneipe beschließen 15 Männer namens Frank und einer namens Pekka, sich auf den gefährlichen Weg durch Helsinki zu machen, um auf der anderen Seite der Stadt das Glück zu finden. “Hamlet Goes Business”: Nach dem Tod seines Vaters erbt Hamlet dessen Platz im Familienkonzern, der nun von seinem Onkel geleitet wird. “I Hired a Contract Killer”: Henri lebt in London, hat das Leben satt und will sich deshalb von einem Killer umbringen lassen. Ausgerechnet jetzt tritt die junge Margaret in sein Leben…

Auf DVD & Blu-ray (1)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Vier Filme, die der finnische Regisseur Aki Kaurismäki in den achtziger Jahren inszenierte. Vertreten sind sein Debütfilm “Crime and Punishment”, der lose auf Fjodor Dostojewskis Roman “Schuld und Sühne” beruht, sowie der darauf folgende, skurrile “Calamari Union”, in dem 15 Franks und ein Pekka erkennen müssen, wie tödlich der Weg durch Helsinki sein kann. Mit dem an die Shakespeare-Tragödie angelehnten, kapitalismuskritischen “Hamlet Goes Business” erlangte Kaurismäki erstmals internationale Aufmerksamkeit. Die Sammlung wird abgerundet durch den in London gedrehten “I Hired a Contract Killer”, für den Kaurismäki auf internationale Schauspielerlegenden wie Jean-Pierre Léaud und Serge Reggiani zurückgriff.

Darsteller und Crew

News und Stories

  • Pandora: "Aki Kaurismäki Collection" im Dezember

    Passend zum Kinostart seines neuesten Films “Lichter der Vorstadt” am 21. Dezember wird Pandora Film am 8. Dezember das komplette Achtziger und Neunziger Jahre-Werk des finnischen Regisseurs Aki Kaurismäki erstmals auf DVD veröffentlichen. Die insgemsat 14 Filme und fünf Kurzfilme werden in vier Kollektionen mit je drei DVDs erscheinen. Auf Bonusmaterial wurde auf Wunsch des Regisseurs verzichtet, denn er möchte...

Kommentare

Liebe Nutzer, wir überarbeiten unser Kommentarsystem um es in Zukunft noch nutzerfreundlicher und weiter zugänglich zu machen. Bitte habt noch etwas Geduld mit uns, wir werden es euch dann bald an dieser Stelle zur Verfügung stellen.